Erowid
 
 
Plants - Drugs Mind - Spirit Freedom - Law Arts - Culture Library  
Fundamental #13: Note changes in health over time
that may be related to psychoactive drug use.
Newsgroups: alt.drugs,cl.chemie.stoffe,zer.t-netz.drogen,zer.z-netz.gesundheit.drogen
Message-ID: <56.33108@bionic.zer.de>
From: A.ASPELMEIER@BIONIC.zer.de (Andre Aspelmeier)
Subject: XTC Info
Date: Thu, 08 Dec 1994 19:15:17 +0100

      Anmerkung: Der folgende Text ist in der Schweiz entstanden, 
   er wurde auf Parties     und Raves in großer Auflage verteilt, 
   unterstützt von Drogenberatungsstellen und  
      Partyveranstaltern aus der ganzen Schweiz. Er basiert auf 
   dem Buch E wie Ecstacy     von Nicholas Saunders, welches 
   im Sept 94 erschienen ist. (Mist, jetzt muesste ich     das Buch 
   haben, dann koennte ich noch den Verlag durchgeben, ist ein 
   Schweizer     Verlag, auf dem Umschlag des Buches hat es 
   eine GummiFolie mit Schampoo, sehr     psychedelisch... 

       

            Ecstacy Info        

       

      Parties fahren auch ohne Drogen ein. Unsinn ist das 
   weitverbreitete Vorurteil, auf     Techno koenne man nur 
   zugedroehnt abtanzen. Als Veranstalter machen wir uns aber  
      keine Illusionen. Da von staatlicher Seite weder praeventive 
   Maßnahmen unternommen,     noch Informationen geliefert 
   werden, fassen wir kurz den aktuellen Wissensstand     über 
   XTC zusammen. Die Infos sollen helfen, die Risiken des Konsums 
   einzuschaetzen     und die Schaeden gering zu halten. 

       

        Was ist XTC? 

       XTC oder Ecstasy oder E oder MDMA ist eine synthetische 
   Droge der     Metamphetamingruppe und wirkt direkt aufs 
   Hirn. XTC kommt als Pille oder Kapsel     auf den Markt und 
   kostet zwischen 30 und 40 Mark. Besitz, Konsum und Handel 
   sind     verboten.  

       

       Was bewirkt XTC? 

       Die Wirkung beginnt ca. 20-60 Minuten nach Einnahme, 
   Man fuehlt sich wach,     angeregt, weniger gehemmt, ist offen 
   und glaubt, alles intensiver zu erleben. Wie XTC     einfaehrt 
   haengt auch stark davon ab, wie man sich selber fuehlt und 
   wie die     Athmosphaere ist. Die Wirkung hält etwa 4-6 
   Stunden an. 

       

       Nebenwirkungen 

       Beim Eintreten der Wirkung kommt es oft zu Uebelkeit. als 
   weitere Nebenwirkung     können auftreten: Trockener Mund, 
   Appetitlosigkeit, verkrampfte Kiefermuskulatur,  
      Augenflinkern, Kopfschmerzen, Schwitzen, erhöhte 
   Koerpertemperatur, physisches     Unwohlsein, Ängste. 

       

       Nachwirkungen 

       Erschöpfung, Muedigkeit, Motivationslosigkeit, 
   Unkonzentriertheit und manchmal auch     Depressionen. Bei 
   haeufigem Gebrauch kann es zu Schlafstoerungen und Paranoia  
      kommen. Der "Kater" kann 2-3 Tage anhalten. 

       

       Wie wirkt XTC längerfristig? 

      XTC loest im Hirn die Ausschüttung der koerpereigenen 
   Substanz Serotonin aus, was     einen Stimmungswechsel 
   bewirkt. Serotonin steuert Stimmungen und Gefuehle. Bei zu  
      niedrigem Serotoninspiegel fühlst du dich beschissen und 
   depressiv. 

       Bei haeufigem Gebrauch nehmen die erwuenschten 
   Wirkungen von XTC ab, die     unangenehmen 
   Nebenwirkungen nehmen zu.  

.       Häufiger XTC_Konsum, die schlechte Luft auf Parties, 
   schlechte Ernaehrung etc.     machen deinen Koerper zur Sau. 
   Da gibt es nur eins: XTC-Pause machen. 

        

       Gefahren 

      Ueberhitzung und Fluessigkeitsverlust: Die Wirkung der Droge 
   kombiniert mit langem     Tanzen bei hohen Temperaturen und 
   zuwenig Fluessigkeitszunahme kann zu inneren     Blutungen 
   und toedlichem Hitzschlag führen! Deshalb: Pausen machen und 
   abkuehlen,     auch wenn du dich nicht muede oder überhitzt 
   fuehlst! Viel trinken! (Keinen Alkohol.) 

       Finger weg von XTC bei: Herzbeschwerden, 
   Zuckerkrankheit, Epilepsie, hohem     Blutdruck, 
   Herz-Kreislauf-Problemen. Vorsicht bei Asthma. 

       Bei haeufigem und hochdosiertem Konsum kann XTC 
   Schaedigungen im Gehirn     verursachen. 

       

      Abhaengigkeit 

       XTC macht zwar koerperlich nicht suechtig, es kann aber 
   zu psychischer     Abhaengigkeit kommen. Da die negativen 
   Effekte von XTC bei Dauer-Usern stark     ansteigen, solltest du 
   XTC -wenn schon_ für besondere Gelegenheiten reservieren.  
      auf jeden Fall mehrere Wochen Pause einschalten 

       

       Achtung 

       XTC oeffnet psychisch. Deshalb solltes Du kein XTC 
   schmeissen, wenn du ein     psychisches Leiden hast, dich 
   nicht gut fuehlst, psychisch oder physisch angeschlagen     bist. 
   Nimm XTC nur in angenehmer Umgebung, check einen Ort erst 
   aus, bleib in     Kontakt mit anderen, frag sie, wie es ihnen 
   geht und sag ihnen, wenn du dich     schlecht fuehlst. 

       Wer auf XTC ist, sollte keine weiteren Drogen konsumieren- 
   auch keinen Alkohol. 

      (schaedlich- vermindert die E-Wirkung). 

       NIE XTC zusammen mit Medikamenten konsumieren. 

       Nicht nachwerfen: wenn der Mond voll ist, nimmt er ab 
   (chin. Sprichwort). 

       

       Risiken/Deal 

       Da Ecstacy illegal hergestellt wird kann es dir passieren, 
   daß dir alles Moegliche als     "XTC" verkauft wird. Kauf nicht 
   bei Unbekannten, kauf keine Fantasiemischungen,     vermeide 
   Kapseln (da diese leichter gestreckt werden koennen). Ecstacy 
   hat einen     bitteren Geschmack und riecht nach nichts. 

       Frag zuerst andere nach der Wirkung, probier zuerst nur 
   eine Haelfte. Falls die     Wirkung nicht so schnell einfaehrt, 
   wie du erwartet hast, warte noch eine Stunde.  

      Dosiere gering. 

       

       Bei Notfällen/Ueberdosierungen 

       Anzeichen einer Überdosierung: Zittern, Schweißausbruch, 
   Zaehne mahlen,     Augenflinkern, Aengste, sich erschlagen 
   fuehlen, Ohnmacht, Kreislaufkollaps. 

       Hilfe bei Aengsten: Beruhigen, Handhalten, Zureden, 
   Frischluft und Trinken. Keine     Panik. 

       Hilfe bei Ueberdosierungen/Kreislaufproblemen: Frische Luft, 
   Kuehlen, Trinken, nicht     alleinen lassen, Beine hoch Lagern, 
   unbedingt Arzt rufen und diesem über die     geschluckte 
   Droge genau Auskunft geben! 

       

.       Safer Sex 

       Wenn die Droge dich scharf macht, vergiss den Pariser und 
   Safer Sex nicht. 

       

       Chill-Out 

       Trips so planen, daß du nachher genug Zeit hast. Gut 
   ausschlafen, viel trinken     (Fruchtsäfte, Vitamine). 

       Lass es dir gut gehen und verwoehne dich. Lange Pausen 
   machen bis zum     naechsten Mal (mindestens einige Wochen). 

       

       Polizei & Justiz 

       Ecstacy ist illegal. Ecstacy zu konsumieren und für den 
   Eigenbedarf zu kaufen gilt     als Übertretung des 
   Betauubungsmittelgesetzes und kann mit Bussgeld oder Haft  
      bestraft werden. Für Konsum oder Besitz einer kleinen Menge 
   (Eigenkonsum) wird     gewoehnlich ein Bußgeld verhaengt. In 
   leichten Faellen kann das Verfahren eingestellt     oder von 
   einer Strafe abgesehen werden. 

      * Wenn du in eine Polizeikontrolle geraetst, bleibe ruhig, 
   auch wenn du draufbist. 

      * Wenn du kontrolliert wirst, schluck keine Pillen runter, um 
   sie zu verstecken- du     kannst dir dabei eine gefaehrliche 
   Überdosierung einfahren. 

      * Du mußt deine Personalien (Name,Vorname,Geburtsdatum) 
   angeben. Du bist aber zu     keinerlei weiteren Aussagen 
   verpflichtet. Ueberleg dir, ob du nuechtern genug bist,     eine 
   Aussage zu machen und zu unterschreiben. 

                                           2 

      * Wenn du dich ungerecht behandelt fuehlst, darfst du zwar 
   protestieren, bleib aber     cool und hoeflich- du kannst dich 
   sonst strafbar machen.  

       

      * Nur wenn die Polizei dich beobachtet hat, wie du XTC 
   verkauft hast, oder wenn sie     bei dir groeßere Mengen XTC 
   finden koennen sie dich mitnehmen. 

      * Bei ausländischen Personen oder Personen ohne festen 
   Wohnsitz kann die Polizei     Geld in der zu erwartenden 
   Hoehe der Busse beschlagnahmen- verlange dafür eine  
      Quittung. 

       

      Anmerkung: es kann durchaus sein, daß in Deutschland die 
   rechtlichen Bestimmungen     etwas ander gehandhabt werden, 
   allgemein stehen die Behoerden vor dem Thema XTC     noch 
   ohne viel eigene Erfahrungen, in England zB ist der Kurs der 
   Regierung sehr     hart und kompromisslos, es werden viele 
   Raves verboten, Razzien gefahren, etc. In     den Niederlanden 
   dagegen wird ein deutlich moderaterer Weg eingeschlagen, bei 
   vielen     Parties kann man seine Pille auf den MDMA Gehalt 
   testen lassen, auf diese Weise     wird auf die Haendler ein 
   Qualitaetsdruck ausgeübt, der verhindern soll, daß zu viele  
      DreckPillen die Hirne der User ruinieren.